Tiere in  Not 

Es geschieht immer wieder, dass sich Tierbesitzer nach der Anschaffung eines süßen kleinen Welpen, wenn dieser zu einem "anspruchsvollen Hund" herangewachsen ist, überfordert fühlen!

Zu diesem Thema finden Sie in den folgenden Zeilen Tipps zur Hilfe!

Schon bei der Anschaffung eines neuen Familienrudelmitglieds sollte Sie Kontakt zu einer Hundeschule / Welpengruppe aufnehmen!

Die "Sozialisierung" des Hundes steht an erster Stelle!

Gehen Sie rechtzeitig zu einem erfahrenen Hundetrainer!

Manchmal ist es ratsamer sich von seinem Tier zu trennen und es in erfahrene Hände zu geben.

Gefährliche Hunde ? 

 

 

 Recht auf Leben ?   

Nur in erfahrener,          

ausgebildeter Hand !

Grundsatzpositionen des VDH

Verband für das Deutsche Hundewesen ( VDH ) e.V.
Westfalendamm 174
44141 Dortmund

Tel: 0231 / 5 65 00-0
Fax: 0231 / 59 24 40

E-Mail: info@vdh.de
Homepage: www.vdh.de

bullet Konsequente Anwendung vernünftiger Regeln
bullet Kennzeichnungspflicht
bullet Hundehalter- Haftpflichtversicherung
bullet VDH Hundeführerschein
bullet Kontrollen von Hundezucht und - Handel
bullet Verbesserung der Aus- und Weiterbildungsangebote
bullet Schaffung von Frühwarnsystemen

***

Dringend Zuhause gesucht !?

Wenn Sie ein Hund aufnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an das Ihnen nächstgelegene Tierheim oder nehmen Sie Kontakt zu Hundeschulen- Trainer/innen auf. Gerne beraten wir Sie auch dazu : 05027 949 3000

Fundkatzen im Tierheim Drakenburger Heide e. V.

Kontakt:
"Drakenburger Heide" e.V.
Auf der Heide 1
31623 Drakenburg
Telefonnummer: 05024 / 8433
Faxnummer: 05024 / 944 839
E-Mail: http://www.tierheim-drakenburg.de/index.htm

***

Es werden stets dringend Pflegestellen für Tiere gesucht:

Bitte melden Sie sich unter 05027 949 3000 !

***

Ich freue mich, Ihnen die obigen Seiten empfehlen zu können und wünsche Ihnen, das passende Tier für Sie zu finden. Ansonsten Danke ich für eine freundliche Weiterempfehlung .

THP.Schmalstieg@web.de